Straße des 17 Juni - vom SBhf.- Tiergarten aus Richtung Siegessäule

Straße des 17. Juni vom S Tiergarten aus. Richtung Siegessäule

Heute war ich in Berlin mal als halber Tourist unterwegs. Mit Kamera bewaffnet habe ich mich auf den Weg gemacht und Fotos entlang der Straße des 17. Junis und dessen Verlängerung Bismarckstraße und Kaiserdamm geschossen. Der Grund ist ein Essay, dass ich für die Uni schreibe. Das Thema ist Albert Speer, der GBI und dessen Pläne zur Umgestaltung Berlins zur Reichshauptstadt Germania. Dabei sollte diese Achse einen Teil der Ost-West-Achse bilden und massiv umgebaut werden. Teilweise ist dies schon geschehen, so wurde zwischen Siegessäule und Ernst-Reuter-Platz der Straßenbreite auf 50m verbreitert und die Siegessäule umgesetzt von dor dem Reichstag in die Mitte des großen Sterns, dessen Durchmesser von 80m auf 200m erweitert wurde. Für mehr Informationen siehe Berliner Unterwelten.

Als Beute dieser Aktion gibs hier dieses Bild und das neue Bild auf der Startseite der Keksmafia. Natürlich habe ich mehr gechossen und ich hoffe mit diesen Bilder mein Essay aufpeppen zu können.